Online Finanzierungsberatung mit neuer Software

Online Finanzierungsberatung mit neuer Software

online Finanzierungsberatung mit Finanzkontor
online Finanzierungsberatung mit Finanzkontor

Als Mallorca Liebhaber kennen Sie das Problem: Sie sind auf der Insel, es liegen aber wichtige Finanzierungsunterlagen zuhause in Deutschland. Oder Sie sind in Deutschland, und müssen Finanzierungsverhandlungen auf Mallorca führen.
Von spanischen Banken kennen Sie das: aus dem Auge – aus dem Sinn. Ist es Ihnen nicht auch schon so gegangen, daß Ihr spanischer Banker Ihre Anträge liegen läßt, nur weil sie gerade nicht auf der Insel sind?
Ein neuartiger Service von Finanzkontor kann hier helfen: Online Finanzierungsberatung mit neuer Software. Mit unserem neuen Beratungstool können wir per online Videokonferenz Ihren zuständigen Banker in die Bankenverhandlung einbeziehen.

Experten in der Baufinanzierung beklagen diese häufigsten Mängel in der Beratung von Filialbanken:

– Filialbanken nutzen ihren größten Vorteil, individuell auf die Situation des Kunden eingehen zu können, weitgehend ungenügend.
– Die meisten Finanzierungsvorschläge der Filiale sind Standard. Auf die individuelle Finanzplanung des Kunden wird nicht eingegangen.
– Filialbanken sind teuer. Im Schnitt liegt der Effektivzinssatz bei 2 Basispunkten über dem von Finanzkontor vermittelten Zins.

Durch die online Finanzierungsberatung nutzen Finanzkontor Kunden nun die Möglichkeit, sich in der Bankfiliale beraten zu lassen. Aber bequem von zuhause aus. Und zwar nicht nur im Vorfeld einer Finanzierung, sondern auch in den ersten Monaten danach; denn es gibt viele Fragen, die über diesen neuen Weg einfach und unkompliziert beantwortet werden können.

Vereinbaren Sie einen Online-Termin, um die neuen Vorteile einer Online Finanzierungsberatung zu testen.

[contact-form-7 id=“1260″ title=“Terminvereinbarung“]

private Vorsorge auf Mallorca: nur wer vergleicht kann sparen

private Vorsorge auf Mallorca – viele Residenten auf Mallorca kennen das Problem: man erkundigt sich bei langjährigen Residenten zum Thema private Vorsorge und bekommt bei drei Fragen fünf verschiedene Antworten.

Finanzkontor Mallorca
Christoph Albeck, Geschäftsführer von Finanzkontor auf Mallorca
Hier möchte ich einmal „Licht ins Dunkel“ bringen.
Es gibt ja zwei Arten von „Residenten“. Diejenigen, die niemals wieder zurück nach Deutschland gehen, die sich auf Mallorca integriert haben und sich an das Leben in Spanien in allen Lebenslagen gewöhnt haben. Und dann gibt es da noch diejenigen, die immer wieder gerne nach Deutschland fliegen. Um ihre Familie zu besuchen und um sich vor allem auch ärztlich behandeln zu lassen.

Die erstgenannten Residenten sind mit dem spanischen System von Seguridad Social und privater Vorsorge (Seguro médico, Planes de Protección asegurado, Planes de Pensiones) vertraut und wissen, daß sie sich niemals mehr in Deutschland behandeln lassen möchten. Und sie wissen, daß sie ihre Rente nicht in Deutschland beziehen werden.

Meiner Meinung nach gehören von den 50.000 Deutschen auf Mallorca nur wenige Menschen in diese Kategorie.

Der Normalfall ist der Resident, der seine Beziehungen nach Deutschland nicht vollständig einstellt. Für diesen Personenkreis ist es wichtig, die private Vorsorge auf zwei stabile Füße zu stellen: einerseits das Leben auf Mallorca abzusichern, auf der anderen Seite aber an den möglichen Rückzug nach Deutschland zu denken.

Die Erfahrung zeigt:

Durch fachkundige Analysen der unzähligen Versicherer und deren Tarifwerke finden Sie mit uns die für Sie am besten geeignetste Kombination. Und Sie werden überrascht sein: deutsche Anbieter sind bei gleicher Leistungszusage günstiger als spanische Versicherer.

Was bringt mir eine private Krankenversicherung auf Mallorca? Zunächst einmal sind Sie nicht auf die Krankenhäuser der Seguridad Social mit zum Teil langen Wartelisten und ihren – sagen wir es einmal – unorthodoxen Behandlungsmethoden angewiesen. Neulich brachten wir unser Baby mit starkem Fieber in den PAC der SS.SS in Palma Nova. Wir wollten nicht bis nach Palma in die Clinica Rotger fahren. Insbesondere auch deshalb, weil die dortige Kinderärztin nicht da war.
Uns wurde ein Antibiotikum (!) verschrieben. Weil das Baby Fieber und Schnupfen hatte. Selbst der Apotheker war sprachlos.
Und das Beste: uns wurde ein Antibiotikum verschrieben, welches seit Jahren wegen Nebenwirkungen nicht mehr verschrieben wird. Mittlerweile gibt es bessere Medikamente. Aber das wußte die Ärztin wohl nicht….

Wenn Sie in deutschen Ärztezentren Patient sind, wissen Sie es: ohne eine deutsche private Krankenversicherung müssen Sie hinzuzahlen.

Ihre private Krankenversicherung und die damit verbundenen Leistungen sind daher eine wichtige Entscheidung für Ihr Leben auf Mallorca.

Überlassen Sie Ihre Versorgung im Krankheitsfall nicht dem Zufall, sondern nutzen Sie unseren Rechner, damit Experten für Sie die passendste und günstigste Versicherung heraussuchen können.

Informieren Sie sich noch heute über Ihre Möglichkeiten.

[contact-form-7 id=“2239″ title=“private Krankenversicherung“]

Spaniens Bad Bank SAREB soll neuen CEO bekommen

Jaime Echegoyen, neuer CEO bei der SAREB
Jaime Echegoyen, neuer CEO bei der SAREB
persönlicher Bekannter von Christoph Albeck soll neuer CEO bei der spanischen Bad Bank SAREB werden.

Spaniens Bad Bank SAREB ist die Bank mit der schlechtesten Wertentwicklung in ganz Spanien. Das soll sich nun ändern: mit Jaime Echegoyen wird der frühere Vorstandsvorsitzende von Bankinter als neuer CEO berufen. Und der soll die SAREB wettbewerbsfähig machen und an die aktuellen Markterfordernisse anpassen.

Die SAREB war wegen undurchsichtiger Immobiliendeals mit sogenannten Geierfonds (Fonds, die assets der SAREB als Großhändler aufkauften, um die Immobilien dann zu überhöhten Preisen wieder auf dem Markt anzubieten, EuroWeekly berichtete) ins Gerede gekommen. Die spanische Öffentlichkeit beschwerte sich zu Recht, daß durch diese Geierfonds das Problem der Immobilienblase verstärkt wurde, anstatt es zu lösen. Der alte CEO mußte zurücktreten.

Mit Jaime Echegoyen kommt ein persönlicher Bekannter von Christoph Albeck in eine führende Position der SAREB. Jaime Echegoyen zeichnet sich durch seine analytische Denkweise aus. Über Jahre hinweg arbeiteten Mitarbeiter von Finanzkontor SL in Madrid in Arbeitsgruppen mit dem Stab von Jaime Echegoyen zusammen. Insbesondere um die Kreditvergabe an Ausländer zu standardisieren.

Man kann nun davon ausgehen, daß die SAREB sich mehr den privaten Investoren öffnen wird und Versteigerungen nicht mehr nur den institutionellen Investor bevorzugen. Gute Nachrichten also für Kunden von Finanzkontor, die auf der Suche nach Schnäppchen der SAREB sind.

Peguera Immobilien

Peguera Immobilien von Finanzkontor Mallorca

Mit einer Immobilie auf Mallorca länger den Sommer genießen – vor allem im Südwesten Mallorca locken auch im Herbst und Winter Lifestyle und Entertainment. Peguera in der Gemeinde Calviá ist eine gute Wahl für Residenten. Bei durchschnittlichen Temperaturen von 28 Grad im September und immer noch 25 Grad im Oktober verbringt sich der Herbst einfach schöner auf einer Finca mit Blick aufs Mittelmeer, als in heimischen Gefilden bereits die Heizung anzuwerfen. Und auch im Januar kann man immer noch auf der Terrasse die „Calma de Enero“ genießen – die stabile Wetterlage, die uns so herrliche sonnige Tage im Januar beschert.

Was liegt da näher als sich im Herzen von Deutschlands „17. Bundesland“ Mallorca ein Ferien-Domizil anzueignen. Finanzkontor bietet gerade in Peguera, im Südwesten der Baleareninsel gelegen, eine breite Auswahl von Appartments und Häusern an.

Peguera überzeugt durch die vielfältigen Angebote. Obwohl der Ortskern selbst voller Leben ist, kann man in wenigen Autominuten die Stille genießen und sich beim Blick auf das Mittelmeer entspannen. Sportlich hat Peguera besonders den Golfspieler einiges zu bieten, die bekanntesten Anlagen ist drei Kilometer entfernt, „Golf de Andratx“, wegen des traumhaften Ausblicks auch bekannt als Meeresgolfplatz von Mallorca. Eine weitere Spielmöglichkeit bietet die 18-Loch-Anlage in Santa Ponsa, mit einem der längsten Pars Europas. Der Platz selber ist mit großzügigen Bahnen, Hindernissen, Seen, Olivenbäumen, Pinien und Mandelbäumen weitläufig angelegt. In Santa Ponsa befinden sich ein exklusiver Yachthafen (Port Adriano) und eine Marina (Sa Caleta). Weiter Richtung Westen ist ein besonders malerischer Hafen in Port d’Andratx zu finden. In diesem Ort auf Mallorca haben auch viele deutsche Prominente ihr Domizil. Für Wanderer bietet das Umland ideale Bedingungen, bewaldete Hügel und viele felsige Gipfel bieten einen Ausblick, über die Weite des Mittelmeeres. Nur wenige Touristen verirren sich in diese Gegend.

In der Gegend sind viele deutsche Ärzte niedergelassen, sodass die Versorgung im Ernstfall kein Problem darstellt. In den meisten Geschäften und Restaurants wird Deutsch gesprochen, sodass die Verständigung kein Problem darstellt. Falls man sich in das Nachtleben einer Großstadt stürzen möchte oder einen ausgiebigen Einkaufsbummel unternehmen möchte, über die Autobahn erreicht man Palma in ungefähr 30 Minuten.

Peguera verfügt über schöne Strände so die Playa Romana, die Playa Palmira und die Playa Tora, die im Sommer entsprechenden Trubel bieten. Ruhe und Besinnlichkeit findet man ein kleines Stück weiter in dem kleinen Städtchen Camp de Mar, dessen Strand auch in 2013 wieder mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurde.

Ob es eine Finca in den Bergen sein soll oder ein Appartment in Peguera-Stadt, die Immobilien im Angebot von Finanzkontor stellen alle Ansprüche zufrieden.