Immobilienfinanzierung für die Generation 60+

Immobilienfinanzierung für die Generation 60+ sind ein Problem. Denn Finanzierungen haben, werden sie spät abgeschlossen, eine kurze Laufzeit. Grund ist: Immobilienfinanzierungen werden immer auf das Endalter des Kunden abgestimmt. Sowohl spanische als auch deutsche Kreditinstitute möchten, daß Sie ihr Darlehen mit 70 (mit Ausnahme 75 Jahren) vollständig abgezahlt haben. Das führt zu eingeschränkten Finanzierungsmöglichkeiten für die Generation 60+: wenn Sie zum Datum des Kreditantrages bereits 65 Jahre alt sind, verbleiben Ihnen nur noch 5 Jahre Annuität, um ein Darlehen vollständig abzubezahlen. Und zwar unabhängig von Ihrer Vitalität und völlig unbeeindruckt von statistischen Zahlen zur Lebenserwartung etc.

In diesem Artikel möchte ich Alternativen zur klassischen Annuitätenfinanzierung wie sie die spanischen Banken anbieten, aufzeigen. Außerdem können sie mit diesen Lösungen positive (erbschaft-)steuerliche Effekte verbinden.

Immobilienfinanzierung mit einer klassischen Annuität

Die Annuität ist das Standardmodell der spanischen Finanzierung. Gekoppelt mit einer variablen Verzinsung, die das Darlehen verteuert, wenn der Zinssatz – der in der Regel an den Euribor gekoppelt ist – steigt.
Bei einer 100.000 EUR Hypothek und einem kalkulatorischen Zinssatz von 5% führt das bei einer Laufzeit von 5 Jahren zu einer Monatsrate von 1890 EUR! Viel zuviel, wenn im Alter finanziert werden soll.

Beispiel: Tilgungsplan für ein Tilgungsdarlehen von 100.000 Euro mit einem Zinssatz von 5,00 % p. a. und einer Laufzeit von 5 Jahren.

Jahr Restschuld Zins Tilgung jährliche Rate
(Zins + Tilgung)
1 100.000,00 € 5.000,00 € 20.000,00 € 25.000,00 €
2 80.000,00 € 4.000,00 € 20.000,00 € 24.000,00 €
3 60.000,00 € 3.000,00 € 20.000,00 € 23.000,00 €
4 40.000,00 € 2.000,00 € 20.000,00 € 22.000,00 €
5 20.000,00 € 1.000,00 € 20.000,00 € 21.000,00 €
Summen 15.000,00 € 100.000,00 € 115.000,00 €

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tilgungsdarlehen

Immobilienfinanzierung für die Generation 60+ in der Praxis

In meiner Beratungspraxis auf Mallorca steigt der Anteil derjenigen, die über 60 Jahre alt sind. Natürlich liegt das zum einen daran, daß der Anteil der Generation 60+ in der Gesamtbevölkerung insgesamt steigt und nach Angaben des Statistischen Bundesamts inzwischen bei rund 22 Prozent liegt. Tendenz steigend: 2060 wird der Anteil der über 60-jährigen bereits 39,2 Prozent betragen. Durch den demographischen Wandel und die steigende Lebenserwartung spielt die „Silver-Generation“, wie sie mittlerweile im Konsum- und Wirtschaftsmarkt genannt wird, auch eine wachsende Rolle im Immobiliengeschäft auf Mallorca.
Andererseits steigt aber auch die Zahl der Immobilienkäufer der Generation 60+, die sich aufgrund einer soliden Altersversorgung dazu entschließen, mehr Zeit im Süden zu verbringen.
Die hiesigen Banken haben aber das Potenzial der Generation 60+ leider immer noch nicht erkannt und bieten hier auf der Insel keine speziellen Finanzierungskonzepte an. Ältere Jahrgänge müssen aber auf einige grundlegende Voraussetzungen achten, um im fortgeschrittenen Alter den Traum vom Eigenheim auf Mallorca erfolgreich umzusetzen.

Immobilienkauf und Geldanlage: die perfekte Kombination, das Ersparte zu genießen.

Als Best Ager sind Sie nicht nur auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten. Sie möchten ihr Geld sicher angelegt wissen aber auch aktiven Nutzen daraus ziehen. Ihre Ansprüche an Aktivität, Lifestyle, Komfort und Unabhängigkeit in der Generation 60+ sind gestiegen und so suchen Sie nach einem attraktiven Zweitwohnsitz, wo sie dem „Schmuddelwetter“ zu Hause jederzeit entfliehen können.

Das Motto der Best Ager lautet: Auch über 60 ist fast alles möglich! Gerade auch der Erwerb einer eigenen Mallorca Immobilie in der zweiten Lebenshälfte. Möglich macht dies das angesparte Vermögen dieser Altersklasse. Laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) besitzen die heutigen 60-jährigen mit einem geschätzten Vermögen von rund 400 Milliarden Euro nicht nur viel Lebenserfahrung, sondern auch eine enorme Kaufkraft.
Anlagen in Tages- oder Festgeld haben an Attraktivität eingebüßt und bewegen angesichts des derzeitigen Niedrigzinses für Finanzierungen zunehmend auch ältere Menschen zur Immobilieninvestition.

Immobilienfinanzierung bis zu 80% des Kaufpreises für die Generation 60+.

Obwohl Kunden über 60 Jahre mehr Eigenkapital besitzen als jüngere Immobilieninteressenten, sollten sich Best Ager genau überlegen, ob Sie ihr gesamtes Erspartes in eine Immobilie stecken. Schließlich können sich die Lebensumstände schneller ändern, als man es selber erwartet. Und dann ist es schwer, liquide zu bleiben.

Und eine Immobilie unter Druck zu verkaufen, kostet Geld. Und Übertragungen, sei es Schenkungen, vorweggenommene Erbschaft, Extincion de Condominio etc. kosten unnötig Steuern.

Am Besten finanzieren Sie deshalb Ihre Immobilie zu 80% mit Fremdkapital und geben dafür Ihr Depot als zusätzliche Sicherheit. Das senkt das Risiko seitens der Bank und sorgt so für einen niedrigeren Zins. Das reduziert Ihr Risiko, senkt den zu zahlenden Zinssatz und sorgt schließlich bei einer späteren Übertragung für weniger Steuern, die Sie in Spanien zu zahlen haben.

Wenn Sie Interesse an einer Beratung zum Thema Immobilienfinanzierung für die Generation 60+ haben, stellen Sie hier ganz einfach Ihre Anfrage.

Mit Ferienimmobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen!: In elf Schritten zur erfolgreichen Vermietung

Mit Ferienimmobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen! ist ein Buch, welches Ihnen ganz konkret hilft, wenn Sie mit Ferienimmobilien ein Vermögen aufbauen möchten. In elf Schritten wird erklärt, wie man erfolgreich vermietet und sich damit eine dauerhafte und sichere Einkommensquelle erschließt. Die Autorin Stefanie Schreiber ist Diplom-Kauffrau und ist selber erfolgreiche Vermieterin von mehreren Ferienimmobilien.
Ihr Fachwissen und ihre Erfahrung gibt die Autorin in diesem Ratgeber weiter.

Reich durch Immobilien: wie in Deutschland Reichtum entsteht.

Wege zum Reichtum: Die Bedeutung von Erbschaften, Erwerbstätigkeit und Persönlichkeit für die Entstehung von Reichtum

Eine jüngst veröffentlichte Studie weist empirisch nach, wie stark Immobilien zum Reichtum in Deutschland beitragen. Wie nicht anders zu erwarten spielen selbstverständlich Arbeit und Erbschaft sowie die Persönlichkeit eine entscheidende Rolle bei der Vermögensbildung. 62% der befragten Personen waren durch eigene Arbeit reich geworden. Immerhin 35% kamen über eine Erbschaft zu ihrem Reichtum. Wenn man sich aber die Vermögensverteilung auf Asset Klassen anschaut, stellt die wissenschaftliche Untersuchung fest: 48% der befragten sagten, daß Immobilienbesitz ganz wesentlich zu ihrem Vermögensaufbau beigetragen hatten. Von Aktien sagten das dagegen nur 20 Prozent!

Immobilien spielen für die Vermögensbildung die entscheidende Rolle.

81% der vermögenden Haushalte in Deutschland verfügen über Geldvermögen. Demgegenüber verfügen „nur“ 68% der Haushalte, die geerbt haben, über Immobilienvermögen. Aber der Wert dieser vererbten Immobilien war jedoch mit 300.000 EUR doppelt so hoch wie der Wert des vererbten Geldvermögens. Das unterstreicht noch mehr die zentrale Rolle von Immobilien bei der Vermögensbildung. Immobilien sind der einzig sichere Weg, um überdurchschnittliches Vermögen aufzubauen.

Ultrreiche wollen noch mehr Geld in Immobilien anlegen.

UHNWIs (Ultra High Net Worth Individuals) verfügen über ein Nettvermögen von mindestens 30 Millionen US-Dollar. Diese Superreichen wollen ihre Immobilienquote sogar noch erhöhen, wie eine kürzliche Befragung ergab.

Ferienimmobilien sind ein guter Weg zum Vermögensaufbau.

Mit Ferienimmobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen ist ein guter Weg, um dauerhaft ein sicheres Einkommen zu erzielen und Vermögen aufzubauen.

Dieses Buch ist ein unerlässlicher Ratgeber für alle, die mit Ferienimmobilien ein Vermögen aufbauen möchten und dabei Steuern sparen wollen. Das Buch ist in folgende Kapitel gegliedert:
– Auswahl der Immobilie
– Wirtschaftlichkeitsberechnung – Business Plan
– Finanzierung
– Einrichtung und Ausstattung des Feriendomizils
– Vermarktung
– Verwaltung
– Betreuung vor Ort
– Gäste
– Erhaltung und Wertsteigerung
– Steuern sparen

 

Hier der Link, wenn Sie das Buch kaufen möchten.

 

 

Interesse an einer Besichtigung einer unserer attraktiven Ferienimmobilien auf Mallorca? Jetzt Termin vereinbaren.

[contact-form-7 id=“3788″ title=“Cala Pi Homes Anfrage“]

Finanzkontor.es – die Alternative zu spanischen Banken

Eigenkapital

Finanzkontor.es – die Alternative zu spanischen Banken.

Wenn Sie eine Immobilie auf Mallorca kaufen, dann eröffnen Sie für gewöhnlich ein Bankkonto bei einer spanischen Bank. Und wundern sich, warum alles so kompliziert, bürokratisch und langsam ist. Natürlich: andere Länder, andere Sitten.
Aber spätestens seit der spanischen Bankenkrise (die mit 30Mrd. EUR auch deutscher Steuergelder noch nicht einmal ansatzweise gelöst wurde) ist es für jeden klar: es ist nach wie vor riskant, sein Geld auf spanischen Konten liegen zu lassen.
Und steuerlich kann es sogar fatal sein, hier in Spanien Geldanlagen zu tätigen. Erst Recht, wenn Sie Nicht-Resident sind.

Bei Immobilienfinanzierungen auf Mallorca schließlich kommt es zu einem Zinsunterschied, der Sie viele Tausend Euro kosten kann. Grund ist, daß sich spanische Banken nur teuer re-finanzieren können. Außerdem führt das System der variablen Zinsen dazu, daß Ihr Zinssatz jedes Jahr an den Euribor angepaßt wird. Fatal, wenn die Zinsen wieder steigen.

Hier bietet Finanzkontor.es die klare Alternative zu spanischen Banken:

In der Geldanlage bieten wir Ihnen deutsche Produkte zu deutschen Konditionen und mit deutschen Verträgen an. Und bei Immobilienfinanzierungen suchen wir für Sie den günstigsten Baufinanzierer heraus. Oft handelt es sich dabei um deutsche Kreditinstitute, die vermehrt auch auf Mallorca finanzieren.

Online Baufinanzierung. Sparen Sie Zeit und Geld bei der online Baufinanzierung.
Finanzberatung mit Weitblick. Seit 2001 biete ich Ihnen kompetenten Rat zur Geldanlage.

Möglich macht dies ein Kooperationsabkommen, welches ich jetzt mit den Baugeld Spezialisten aus München geschlossen habe: die mehrfach in der deutschen Presse ausgezeichneten Baufinanzierungs-Experten beraten online bei der Suche nach der idealen Baufinanzierung. Ich übernehme den Part, der Mallorca betrifft: Organisation der Begutachtung, amtliches Gutachten, Vorbereitung und Durchführung des Notartermins.

Durch diese Zusammenarbeit haben Sie als unser Kunde jetzt die Möglichkeit, vom günstigen deutschen Zinsniveau auch auf Mallorca zu profitieren. Und zwar mit festen Zinssätzen, die auf Wunsch auch für die gesamte Laufzeit des Darlehens abgeschlossen werden können.

Wenn Sie mehr über Ihre Möglichkeiten einer Immobilienfinanzierung auf Mallorca oder ausgesuchten Regionen auf dem spanischen Festland wissen möchten, kontaktieren Sie mich einfach über eine Anfrage.