Will TSB Mon Port Andratx abreissen lassen?

Mon Port Andratx, Mallorca illegal?

Wird die Siedlung Monport im Port Andratx auf Mallorca für illegal erklärt? Müssen die Eigentümer von Ferienwohnungen dort Angst haben, dass ihre Ferienwohnungen abgerissen werden?
Es ist Sommer. Und in Mon Port in Andratx auf Mallorca spielen Kinder im Pool, die Eltern geniessen die Sonne. Sitzen und träumen von der eigenen Ferienwohnung auf Mallorca.
Aber Achtung, aufgepasst: die Siedlung Mon Port in Port Andratx auf Mallorca ist zum Teil illegal. Käufer müssen sich unbedingt informieren, was sie kaufen können. Immerhin droht der Abriss der Immobilien.
Monport in Port Andratx, Mallorca ist zum Teil illegal. Das stört aber Niemanden. Derzeit zumindest.

Mon Port Andratx wird wohl abgerissen werden – irgendwann

Derzeit stört das niemanden, dass hier eigentlich nicht gebaut werden durfte. Für Mon Port Andratx gab es nie die Genehmigung des Inselrates Consell Insular. Die Gemeinde vergab die Baugenehmigungen illegal. Was die Sache so pikant macht: es war auf der Insel ein offenes Geheimnis, dass Mon Port Andratx illegal war. Und zu grossen Teilen immer noch ist. Insider wissen: die Mühlen der spanischen Justiz mahlen langsam. Aber sie mahlen. Und den letzten Eigentümern droht der Totalverlust. So geschehen bereits in der Tramuntana im Örtchen Deiá und am Traumstrand Es Trenc in Ses Covetes.

Auf der Suche nach einer Ferienwohnung?

Sie sind auf der Suche nach einer Ferienwohnung auf Mallorca? Sie haben gehört, Ferienvermietung auf Mallorca sei illegal? Lesen Sie hier unseren Ratgeber.