Mallorca Ferienvermietung

By Christoph Albeck

Mallorca Ferienvermietung

Mallorca Ferienvermietung ist bei Urlaubern beliebt: gerade kleine Gruppen von Freunden oder Familien können mit Mallorca Ferienvermietung mehr aus ihrem Urlaub machen.
Mallorca Ferienvermietung ist aber auch bei Eigentümern von Ferienhäusern beliebt: schliesslich kann über eine Mallorca Ferienvermietung eine Einnahme erzielt werden, die für immer mehr Käufer von Ferienhäusern ein stabiles und dauerhaftes Einkommen generiert.
Allerdings gibt es bei der Mallorca Ferienvermietung gesetzliche Vorschriften zu beachten. In diesem Blog erfahren Urlauber und Eigentümer von Ferienimmobilien, welche Vorschriften für die Mallorca Ferienvermietung gelten.

Warum ein Blog zum Thema Mallorca Ferienvermietung so wichtig ist.

Naturgemäss unterliegt das Thema Mallorca Ferienvermietung permanenten Veränderungen durch den Gesetzgeber und durch die ständige Rechtsprechung der Gerichte.
Wir haben deshalb die Inhalte zur Mallorca Ferienvermietung in zeitlicher Reihenfolge geschrieben. Neue Artikel ersetzen alte. Aber auch die alten Artikel bleiben aus Gründen der Dokumentation online. Denn bei vielen Eigentümern herrscht Unsicherheit, ob und wie sie Ihre Ferienimmobilie vermieten können. Und für Urlauber ist es wichtig zu wissen, wie sie Ihre berechtigten Ansprüche gegenüber Vermietern geltend machen können. Gerade dann, wenn es zu Problemen in der Ferienvermietung kommt, soll dieser Blog ein unabhängiger Ratgeber sein.
Dieses Video gibt Auskunft über die wichtigsten Fakten zur Mallorca Ferienvermietung.

Mallorca Ferienvermietung: kann ich wirklich alles an Touristen vermieten oder muss ich bestimmte Standards einhalten?

Stellen Sie sich einen Urlauber vor, der voller Freude nach Mallorca kommt und geschockt feststellen muss, dass seine Ferienwohnung in keinster Weise den vollmundigen Versprechungen des Vermieters entspricht. Um ein solches Szenario zu vermeiden und um Schaden vom Produkt „Mallorca“ als Solches abzuwenden, hat der Gesetzgeber strikte Regeln aufgestellt. Welche Fehler Sie bei der Ferienvermietung auf Mallorca deshalb als Eigentümer vermeiden müssen, lesen Sie in diesem Blog. Urlauber können nach der Lektüre dieser Artikel selbst entscheiden, welche Unterkünfte „legal“ sind und welche eben nicht. Und schon vor der Buchung entscheiden, ob sie „Sicherheit“ oder „Risiko“ wählen.

Ferienvermietung Mallorca: zwei ungleiche Lager von Immobilien führen zur Verwirrung bei Urlaubern und Eigentümern.

Die Ferienvermietung auf Mallorca teilt sich in zwei ungleiche Lager auf: auf der einen Seite die Immobilien, die über eine offizielle Vermietungs-Genehmigung verfügen, auf der anderen Seite das grosse Lager derjenigen, die ihre Mallorca Immobilie OHNE Genehmigung anbieten.

Ich möchte in diesem Beitrag nicht auf die gesetzlichen Hintergründe und Widersprüche eingehen, die es illegalen Anbietern immer noch erlaubt, Objekte anzubieten. Vielmehr möchte ich die Frage stellen: warum sollte eine Familie oder eine Gruppe von Freunden, die heute auf Mallorca eine Finca mieten wollen, auf illegale Anbieter zurückgreifen, wo es doch immer mehr legale Anbieter gibt?
Welche Sicherheiten kann Ihnen ein nicht regulierter Anbieter bieten? Was ist, wenn Sie Ihre Anzahlung geleistet haben, der Vermieter aber die Schlüssel nicht übergibt? Was ist, wenn vereinbarte Leistungen nicht erbracht werden? An wen können Sie sich wenden?
Eine Vermietungslizenz zu bekommen, ist für Eigentümer einfach: sofern es sich um eine Finca oder um ein Ferienhaus handelt, gehen Sie auf die Gemeinde und beantragen Sie die entsprechende Genehmigung. In der Regel kostet eine Lizenz nicht mehr als 20 EUR pro Bett. D.h. für ein normales Ferienhaus sind etwa 80 EUR zu bezahlen.
Sie können dann sofort loslegen: Fotos von der Mallorca Immobilie machen, im Internet hochladen, in einschlägigen Portalen anbieten. Die Buchungen kommen sofort, denn Mallorca ist populär. Nicht nur in den klassischen Ferienmonaten im Sommer, sondern auch im Herbst und Frühjahr.

Welche Zielgruppen sollte ich als Eigentümer eines Ferienhauses ansprechen?

Mallorca wird ganzjährig gebucht. Im Februar kommen Wanderer, die die Mandelblüte bewundern, es folgen im März die Radfahrer, die sogar ein internationales Radrennen veranstalten. Danach sind es vor allem die Golfer, die auf der Mittelmeerinsel das Grün suchen. (Unsere Schwesterfirma Hole in One Golf Homes ist auf die Vermietung von sehr schönen Fincas in Golplatznähe spezialisiert.)
Und im Mai kommen Kulturinteressierte vor allem in die Inselhauptstadt Palma, um sich die Kathedrale und die historische Altstadt anzuschauen. Im Juni wird dann die Badesaison eröffnet, die sich bis Ende Oktober erstreckt. Mit Golfen im November geht das Jahr zu Ende. Dezember und Januar sind eher ruhige Monate. Pensionäre oder Selbständige, die eine Auszeit brauchen, können in dieser sonnigen und ruhigen Jahreszeit Schnäppchen bei der Miete einer Ferienwohnung machen.

Finanzkontor ist Spezialist für Mallorca Immobilien als Geldanlage.

Seit 2001 betreut Finanzkontor SL als Spezialist für Mallorca Immobilien Eigentümer, die auf der Suche nach einer rentablen Geldanlage sind. Ferienimmobilien liegen im Trend. Aber man benötigt als Vermieter Know How; gerade wenn Sie mehr als 200 Tage im Jahr Ferienvermietung betreiben möchten, benötigen Sie deshalb einen professionellen Partner an Ihrer Seite. Das beginnt schon vor dem Kauf (Stichwort Property Search, Steuern auf den Immobilienkauf in Spanien, Fermietungslizenz). Je besser Sie vermarkten, um so höher die Rendite. Mietrendieten von über fünf Prozent sind die Regel, in vielen Fällen machen unsere Kunden zehn Prozent pro Jahr und mehr. Und das mit Ferien-Immobilien. Mit einer sicheren Anlage. Das ist mehr als zehnmal soviel wie Sie bei Ihrer Bank oder Sparkasse in Deutschland bekommen!

Interesse an einer Finca als lohnende Geldanlage? Buchen Sie unser Webinar.

Sie haben Interesse am Thema Ferienvermietung Mallorca bekommen? Sie denken über eine Finca als lohnende Geldanlage nach? Dann buchen Sie den nächsten Termin beim Webinar zum Thema Ferienvermietung auf Mallorca. Informieren Sie sich deshalb in unserem Webinar über die Möglichkeit, mit Ihrer Mallorca Immobilie richtig Geld zu verdienen.
Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Jetzt gratis Ratgeber anfordern!
der führende Blog zur Immobilienfinanzierung, Geldanlage und zu internationalem Vermögensschutz. Jetzt gratis Ratgeber anfordern.
Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht weiter!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen