Finanzkontor Fonds Shop 24: Geldanlage besser als beim Fintech

By Christoph Albeck

Finanzkontor Fonds Shop 24: Geldanlage besser als beim Fintech
Als Geldanleger stehen Sie vor der Frage: kostengünstigen Fintech oder klassische Beratung. Der Finanzkontor Fonds Shop zeigt: es geht Beides.
Beim Geldanlage Vergleich zwischen klassischem Fintech und dem Finanzkontor Fonds Shop 24 gewinnt eindeutig der Finanzkontor Fonds Shop. Hier lesen Sie, wo die Unterschiede liegen, welche Kosten anfallen bei Fintechs und beim Finanzkontor Fonds Shop 24, der über die FIS Fonds Bank anlegt.
Gerade Geldanleger, die häufig auf Reisen sind oder wechselnde Wohnsitze haben (zum Beispiel unter der Woche Hamburg oder Hannover, am Wochenende Mallorca) schätzen die Geldanlage im Internet. Ist doch die Filialbank nicht in der Lage, die spezifischen Bedürfnisse dieser Geldanleger zu befriedigen. Schlicht und einfach, weil diese Anleger weder Zeit noch Geduld haben, in die Bank Filiale zu gehen.
Kunden, die im Internet Geld anlegen möchten landen auch aus diesem Grund in der Regel bei sogenannten Fintechs, die derzeit wie Pilze aus dem Boden sprießen. Diese Fintechs verstehen sich als Vorreiter einer transparenten Plattform für die Geldanlage. Im Vergleich zu klassischen Banken versuchen Fintechs nicht, ein persönliches Verhältnis zu ihrem Kunden aufzubauen. Vielmehr erwarten sie von Ihrem user, dass er selbst 100%ig über seine Vorlieben bei der Geldanlage Bescheid weiß.
Geldanlage: aber die Frage ist doch, wie exakt ein Anleger eigentlich seine Bedürfnisse wirklich selbst bestimmen kann?
Im Internet gibt es zum Thema Geldanlage viel Tools, die dem Anleger helfen, seine Bedürfnisse nach Sicherheit und Rendite optimal zu bestimmen. Aber funktioniert das auch in der Praxis? Fintechs bleiben meist sehr technisch und sind wenig persönlich. Welche Auswirkungen hat dies bei einem Geldanlage Vergleich? Jeder Anleger möchte maximale Rendite. Natürlich. Sonst würde er sich nicht im Internet über Anlageberatung informieren, sondern sein Geld auf dem Tagesgeldkonto liegen lassen. Aber gleichzeitig möchten die wenigsten Geldanleger echte Verlust-Risiken eingehen. Die Frage ist also, ob ein Fintech es wirklich vermag, online Risiken effektiv zu beschreiben. Der Totalverlust einer Geldanlage bleibt virtuell ohne Auswirkungen – zumindest bei der Erstbefragung, dem Risikoprofil nach Mifid, welches jeder Anleger – egal ob online oder bei seiner Bankfiliale offline – unterschreiben muss. Der Verlust ist ja rein virtueller Natur. Real wird er erst, wenn aus der Erstbefragung eine Anlage-Entscheidung wird. Hier scheint die Befragung durch einen Menschen im Vorteil gegenüber der Maschine.
Fintechs werden zu Recht als unpersönlich empfunden – und die Rendite steht vor der Kundenbeziehung.
Fintechs haben den großen Vorteil, 24/7 erreichbar zu sein. Gerade Führungskräfte und Unternehmer schätzen den Vorteil, nach Feierabend oder Sonntags, nach einer Auslands-Geschäftsreise, noch schnell die Finanzen zu erledigen. Allerdings können das auch die meisten Banken über ihren Internet-Zugang. Die Frage darf also erlaubt sein, was Fintechs eigentlich selber wollen.
Fintechs wollen von Banken aufgekauft werden. Die Kundenbasis dient dabei als Maßstab zur Ermittlung des Kaufpreises.
Fintechs wollen gekauft werden. Von Geschäftsbanken, die dadurch bestimmte Prozesse outsourcen möchten. Fintechs werden von Investoren finanziert, um den schnellen Profit zu machen. Die Währung für den schnellen Profit ist die Anzahl der Kunden und das Wachstum der Assets under Management. Geldanleger, die auf banken-unabhängige Geldanlage Beratung setzen, sollten hier aufpassen: die Unabhängigkeit ist vorbei, sobald der Investor sein Fintech an die Bank verkauft.
Finanzkontor Fonds Shop 24 im Vergleich zu Fintechs.

Der Finanzkontor Fonds Shop 24 ist eine echte Alternative zu Fintechs. Wie bei einem klassischen Fintech kann man 24/7 seine Depots verwalten und managen. Wie bei einem klassischen Fintech zahlt der Fonds-Investor KEINEN Ausgabeaufschlag. Damit ist der Finanzkontor Fonds Shop 24 genauso günstig im Abschluß wie ein Fintech und um bis zu 5% günstiger als die klassische Filialbank.

Der besondere Vorteil für Geldanleger liegt aber im Prozedere: während ein Fintech Kunde lediglich wegen der notwendigen Compliance angerufen und interviewt wird, erledigen dies beim Finanzkontor Fonds Shop 24 erfahrene Banker und Anlegerberater. Der Vorteil für den Kunden liegt klar auf der Hand: er hat noch einmal die Chance, von echten Menschen die konkreten Auswirkungen seiner online getroffenen Anlage-Entscheidung zu reflektieren.
Finanzkontor Fonds Shop 24 Kunden haben als Backup den erfahrenen Banker – Fintech Kunden nur die anonyme Maschine.
Im Geldanlage Vergleich zwischen klassischem Fintech und dem Finanzkontor Fonds Shop 24 liegt danach der Finanzkontor Fonds Shop 24 eindeutig vorn. Kunden profitieren nicht nur beim Abschluss und der Compliance von professioneller Beratung. Auch bei den gemanagten Depots (die genauso wie bei Fintechs von Algorithmen und nicht von persönlichen Befindlichkeiten des Anlage-Managers gesteuert werden) wird immer die persönliche Beratung im Vordergrund stehen. Übrigens: auch die Beratung erfolgt beim Finanzkontor Fonds Shop 24 online. Per Video-Beratung.

Hier gehts zum FinanzkontorFondsShop24

Jetzt gratis Ratgeber anfordern!
der führende Blog zur Immobilienfinanzierung, Geldanlage und zu internationalem Vermögensschutz. Jetzt gratis Ratgeber anfordern.
Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht weiter!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen