Melia White Sands Hotel & Spa auf den Kapverden – 12% Zinsen bis Dez 2018

Melia White Sands Hotel & Spa auf den Kapverden ist ein Hotelprojekt in Santa Monica Beach auf der Insel Boa Vista auf den Kapverden. Ich war bereits zwei Mal auf den Kapverden und finde die Entwicklung, die dieser Archipel nimmt, absolut beeindruckend. Das erste Mal war ich 2015 auf den Kapverden. Mit dem Schiff sind wir von Mallorca in die Karibik gefahren und haben auf den kapverdischen Inseln den letzten Halt gemacht vor der Überfahrt in die Karibik.
Von einem guten Freund, der die Überfahrt fünf Jahre zuvor gemacht hatte, hatte ich Schlimmes gehört. Der Gruppe war damals ein Mast gebrochen und sie mussten wochenlang auf den Ersatz warten. Es gab nichts, womit man sich auf der Insel beschäftigen konnte…

Mindelo Kapverden
Mindelo im Jahr 2010. Mit Mastbruch lag ein guter Freund mehrere Wochen in diesem Hafen fest.

Ungefähr zu dieser Zeit begann Rob Jarrett mit der Entwicklung der Kapverden als touristischem Ziel. Auch er kann Geschichten erzählen, wie schwierig damals die Situation war.
In diesem Video sehen Sie seine Eindrücke

Alles, von Nahrungsmitteln über Baumaschinen bis zu Baumaterialien musste damals importiert werden.
Nach eigener Angabe wurden auf den Kapverden mittlerweile £750.000.000 investiert und Rob Jarrett ist der größte Arbeitgeber der Kapverden. Seine Laufbahn vom Versicherungsmakler zu einem der größten Immobilien-Entwickler ist beeindrucken. Lesen Sie hier das Interview, welches Rob Property Reporter gegeben hat.

Wirtschaftswachstum Nahe 4% schafft Infrastruktur und Arbeistplätze

Die Situation heute ist mit der von damals überhaupt nicht vergleichbar: wo damals Pferdekutschen waren, fahren heute fabrikneue VW Touareg durch die Hauptstadt. Nach dem Hype um Windenergie ist es jetzt vor allem der Tourismus, der für ein Wirtschaftswachstum in der Region von 3 bis 4 Prozent sorgt. Wirtschaftliches Wachstum könnte daher in den nächsten Jahren vom weiter zunehmenden Tourismus kommen. Im Jahr 2016 kamen schon etwa 600.000 Touristen ins Land. Gerade die Badeinseln Sal und Boavista sind bei All-Inclusive-Anbietern wie TUI und Thomson beliebt. In den letzten Jahren legten außerdem immer häufiger Kreuzfahrtschiffe an. Ein Hotel- und Casinokomplex wird von chinesischen Investoren derzeit an der Marina von Praia gebaut. Von der Ausdehnung des Tourismus profitiert letztendlich auch die Landwirtschaft. Bereits jetzt fließt Geld in den Aufbau von Treibhäusern oder in die Aquakultur.

Kooperation der mallorquinischen Meliá Hotelgruppe mit The Resort Group

Logische Konsequenz für die mallorquinische Hotelgruppe Meliá, die im spanischen Ibex gelistet ist und damit zu den 35 wichtigsten Unternehmen Spaniens zählt (hier die Börsennotierungen der Meliá Hotels Intl), auf den Kapverden für Melia White Sands mit The Resort Group von Rob Jarrett zu kooperieren.
Melia ist eine der 35 wichtigsten Unternehmen in Spanien

Klima der Kapverden ideal für beliebtes Urlaubsmodell „Sol y Playa“ im Melia White Sands der Meliá Gruppe

Urlaubsmodell "Sol y Playa" Melia White Sands
Gerade mallorquinische Hotelgruppen wie Meliá sind Spezialisten für das beliebte Urlaubsmodell „Sol y Playa“. Meliá ist auf den Kapverden neben dem Melia White Sands mit weiteren verschiedenen Resorts vertreten. Auf den kapverdischen Inseln herrscht ähnlich wie auf den kanarischen Inseln ein mildes ozeanisches Klima, es ist dort aber wärmer und trockener. Und die Wassertemperaturen liegen mit 22 bis 27 °C ganzjährig im attraktiven Bereich.

Melia Tortuga Beach Hotel

Meliá Tortuga Beach Hotel: 372 luxuriöse Hotelsuiten, Appartements und Villen, im Betrieb seit Mai 2011

Melia Dunas Beach Resort & Spa

Meliá Dunas Beach Resort & Spa: 1.251 luxuriöse Villen, Suiten un stilvolle Studio-Apartments, im Betrieb seit November 2014.

Melia Llana Beach Hotel & Spa

Meliá Llana Beach Hotel & Spa: 605 Appartements, die Eröffnung war im Dezember 2016.

Melia White Sands Hotel & Spa

Das neue Projekt Melia White Sands entsteht an einem der schönsten Strände, dem Santa Monica Beach auf der Insel Boa Vista. Der Komplex umfasst zukünftig sechs verschiedene Resort.
Sehen Sie hierzu dieses Video.

Der Aufbau des ersten Resorts Melia White Sands Hotel & Spa hat im Dezember 2015 begonnen. Die Eröffnung wird für Ende 2018 geplant. Zur Zeit verkaufen wir die Liegenschaften White Sands.
Die Liegenschaften im Resort werden an die Familien und Privatinvestoren verkauft. Diese Luxus- Immobilien werden an die Privatbesitzer nach einem geprüften Investitionsmodell und mit der garantierter Rendite verkauft.

Standardangebot: 10-5- 5
– garantierte Rendite in der Höhe von 10% während der Bauphase des White Sands Resorts (geplante Fertigstellung im Dezember 2018)
– danach garantierter Ertrag aus der Vermietung in der Höhe von 5%
– nach 5 Jahre Möglichkeit des Verkaufs (die gekaufte Immobilie ist im Vollbesitz des Käufers, der auch im Grundbuch eingetragen ist und seine Immobilie jederzeit verkaufen kann). TRG bietet Hilfe beim Verkauf der Immobilie an.
– 5 Wochen können Sie die Immobilie für Eigenbedarf kostenlos benutzen

Spezialangebot nur für kurze Zeit

Die Gesellschaft hat aktuell ein limitiertes Angebot für kurze Zeit: 12-7- 5:
– garantierte Rendite in der Höhe von 12% p.a. während der Bauphase des White Sands Resorts (geplante Fertigstellung im Dezember 2018)
– danach garantierter Ertrag aus der Vermietung in der Höhe von 7% währen der Frist von 5 Jahren
– 5 Wochen können Sie die Immobilie für Eigenbedarf kostenlos benutzen

Um dieses Angebot nutzen zu können, kontaktieren Sie mich. Es gilt in Verbindung mit einer Reise auf die Kapverden. Für potenzielle Investoren veranstaltet die Gesellschaft TRG sogenannte „Inspection Tours“. Diese finden im Meliá Resort auf der Insel Sal statt. Der Preis für diese „Inspection Tour“ beträgt 1.000 EUR pro Person und gilt zugleich als eine Reservierungsgebühr. Falls Sie sich für eine Investition entscheiden, wird die Reservierungsgebühr auf den Kaufpreis angerechnet.

Wichtiger Warnhinweis zur Privatplatzierung von The Resort Group

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Es handelt sich bei dieser Privatplatzierung um ein langfristiges Investment in Sachwerte mit den typischen Risiken unternehmerischer Beteiligungen. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei negativer Entwicklung entstehende Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Prognostizierte Ausschüttungen sind nicht mit garantierten Zinszahlungen zu verwechseln. Verkauf und Vertrieb nur an Kunden von Finanzkontor nach persönlichem Gespräch. Im Internet finden sich neben vielen positiven Beiträgen selbstverständlich auch kritische. Insbesondere zum Vertrieb der Anlageprodukte von The Resort Group in England. In England herrscht ein absolutes Provisionsverbot, was Vertriebspartner von The Resort Group offenbar nicht davon abgehalten hat, Provisionen zu bezahlen. Lesen Sie den vollständigen Artikel hier. Hierzu möchte ich anmerken, daß Rentner im Vereinigten Königreich unter bestimmten Umständen auf Antrag ihre gesamte Altersversorgung auf einen Schlag ausbezahlt bekommen. Ganz offensichtlich ist es unter Aspekten der Vermögens-Streuung kein guter Ansatz, seine ganze Altersversorgung in ein einziges – wenn auch gut verzinstes – Anlageprodukt zu investieren.

Gespräch vereinbaren

Kontaktieren Sie mich, um einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren. Generell habe ich mich auf die Finanzierung und Geldanlagen von Auslandsimmobilien konzentriert. In diesem Blog finden Sie alles, was Sie zur Finanzierung von Immobilienprojekten im Ausland wissen müssen. Ebenso finden Sie bei mir Auslandsimmobilien als Geldanlage. Dabei vertraue ich auf meine persönliche Erfahrung in der internationalen Projektfinanzierung. Seit über 20 Jahren bin ich Experte, wenn es um Geldanlage und Finanzierung geht. Sprechen Sie mich an. Gerne helfe ich Ihnen bei der richtigen Geldanlage. Lesen Sie hier meine Kundenbewertungen:

Bewertung Finanzkontor