Ferienvermietung auf Mallorca illegal? was passiert mit bereits genehmigten Immobilien?

By Christoph Albeck

Ferienvermietung auf Mallorca illegal

Ferienvermietung auf Mallorca illegal ist immer wieder ein gefundenes Fressen für die lokale Presse. Schließlich ist es ein dankbares Thema, weil klare rechtliche Rahmenbedingungen fehlen. Wenige blicken durch. Alle vermieten, aber nur die wenigsten legal. Auch die Politik schlachtet seit Jahren das Thema medienpolitisch aus. Schließlich kann man jede Wählergruppe emotional bedienen. Ein Blick auf die Webseite von Aptur klärt allerdings ganz schnell die meisten Fragen. Und eines ist klar: die Hotel-Lobby – der erklärte Feind von mehr Wettbewerb durch Ferienvermietung auf Mallorca – hat sich verzockt und ist unter der jetzigen Regierung aufs Abstellgleis gestellt worden.

Ferienvermietung auf Mallorca illegal: die Basics zur Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca illegal: Der große Unterschied besteht in der Unterscheidung zwischen Ferienwohnung oder Ferienhaus. Auf diesen Unterschied kann man die meisten Mißverständnisse zum Thema Verbot der Ferienvermietung zusammenfassen. Seit Jahren schreibe ich: Finger weg von Ferienwohnungen. Kaufen Sie ein Ferienhaus. An diesem Fakt ändert sich zunächst einmal nichts. Auch nicht durch die letzten Gesetzesänderungen zur Mallorca Ferienvermietung.

Ferienvermietung auf Mallorca: die Regierung wünscht eine Liberalisierung.

Grundsätzlich will die Regierung eine Liberalisierung des Marktes der Mallorca Ferienvermietung. Alle sollen die begehrte Mallorca Vermietungslizenz erhalten können. Und das ist gut so. Schließlich wollen Urlauber auch einmal in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung entspannen. Und Eigentümer möchten am Tourismusboom auf Mallorca partizipieren. Was bislang verboten war – die Ferien in einer Wohnung zu verbringen-, soll nun erlaubt sein. Apartments – und nicht nur Ferienhäuser, wie bisher – dürfen nach der neuen Regelung an Urlauber vermietet werden. Allerdings müssen die genauen Regeln (ob und wie und wann die Eigentümergemeinschaften zustimmen müssen etc.) noch festgelegt werden.

Problem sind unklare Vorschriften bei der Ferienvermietung auf Mallorca

Leider wird in der Polemik um dieses Gesetz nicht neutral informiert. Die Presse sucht die Sensation – allerdings vergeblich. Bisher illegal vermietete Wohnungen (!) werden ab April mit Strafen belegt. So weit, so klar. Aber Strafen gab es in der Vergangenheit ja auch. Man darf gespannt sein, wie schnell der gut organisierte Interessenverband Aptur Lösungen für illegale Vermieter anbieten wird.

Ferienvermietung auf Mallorca illegal: Webinar zur Ferienvermietung auf Mallorca – das Eigentümer-Webinar.

Sie sind interessiert am Thema Mallorca Immobilien? Ich lade Sie ein zu einem kostenlosen Webinar zum Thema Ferienvermietung auf Mallorca. Im Expertenwebinar lernen Sie die Tipps und Tricks kennen, die Sie kennen müssen, um Ihre Mallorca Immobilie rentabel vermieten zu können. Melden Sie sich hier an.

Jetzt gratis Ratgeber anfordern!
der führende Blog zur Immobilienfinanzierung, Geldanlage und zu internationalem Vermögensschutz. Jetzt gratis Ratgeber anfordern.
Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht weiter!