Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer geben beim Immobilienkauf auf Mallorca den Ton an; auch das Festland kommt in Schwung

 |  November 30 2013
Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer

Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer geben den Ton an. Das ist das klare Fazit einer Analyse des Immobilienportals Idealista, welches alle Käufe auf Mallorca untersucht hat. Dabei wurden unter „Ausländern“ auch sogenannte Mallorca Residente geführt, also überwiegend Engländer und Deutsche, die ganzjährig auf der Insel leben.

Immobilienkauf auf Mallorca
Immobilienkauf auf Mallorca: wo geht der Weg hin? Steigende Nachfrage aus dem Ausland hat die Preise bereits getrieben.

Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer kaufen auch wieder auf dem Festland

Wie die Vereinigung der Notare Consejo General del Notariado in Madrid bekannt gab, geben die Ausländer beim Immobilienkauf auf Mallorca den Ton an. Aber nicht nur Mallorca, welches schon 2012 ganz ordentlich gelaufen war, ist im Fokus der Ausländer; auch die Mittelmeerküste, von der Costa Brava über die Costa Blanca, Murcia bis zur Costa del Sol und Costa de la Luz steigt die Nachfrage von Ausländern nach einer Ferienwohnung.
Am Stärksten ist nach wie vor die Nachfrage von Engländern, wenngleich Sie stark zurück gegangen ist und nun bei rund 15% liegt.
Gestiegen ist die Nachfrage aus Frankreich, die erstmals die Nachfrage der Deutschen überholt hat. Für ganz Spanien, wohlgemerkt.

Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer Zahl der Transaktionen steigt von Jahr zu Jahr

Insgesamt wurden rund 15.000 Immobilien zwischen April und Juni gekauft, ein Anstieg von rund 23% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Zahlen können Sie nachlesen in El Mundo unter http://www.elmundo.es/elmundo/2013/10/09/suvivienda/1381313917.html

Der Artikel geht auf die einzelnen spanischen Regionen ein, die besonders vom Anstieg profitieren (in der Landkarte grün markiert). Es darf nicht verwundern, daß besonders Regionen wie Murcia, die in der Krise den stärksten Rückgang zu verzeichnen hatten, nun auf der Beliebtheits-Skala ganz oben stehen.

Interessant ist, daß auf dem Festland trotz steigender Nachfrage die Preise nach wie vor fallen (rund 5,3%), während sie auf den Balearen um 4,1% gestiegen sind.
Steigende Preise auf Mallorca im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 4,1% sollten nun wirklich ein Kaufsignal sein für unentschlossene Mallorca Fans.

Immobilienkauf auf Mallorca Ausländer Beratung durch Finanzkontor

Wenn Sie als Ausländer auf Mallorca kaufen möchten, sollten Sie sich steuerlich gut beraten lassen. Hier bietet die Wirtschaftsberatung Finanzkontor guten Rat. Seit 2001 sind die Spezialisten vor Ort, um Ausländer beim Immobilienkauf auf Mallorca korrekt zu beraten. Kontaktieren Sie uns, um eine Beratung zu vereinbaren.

Jetzt gratis Ratgeber anfordern!
der führende Blog zur Immobilienfinanzierung, Geldanlage und zu internationalem Vermögensschutz. Jetzt gratis Ratgeber anfordern.
Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht weiter!