spanische Bad Bank SAREB bekommt eigene Webseite

 |  Januar 21 2014
calvia Immobilie von der bank

spanische Bad Bank SAREB bekommt eigene Webseite wegen mäßigem Verkauf.

Man soll es ja nicht für möglich halten: aber die SAREB, die spanische Bad Bank, hat noch keine eigene Webseite, wo ihre Immobilien angeboten werden. Die Uhren gehen halt doch anders bei einer Bad Bank, die vor allem dadurch von sich reden machte, daß sie ihr Immobilien-Portfolio niemandem zeigte.
Das soll sich nun ändern. Expansion berichtete darüber.

Die neue Webseite soll neben Verkaufs-Immobilien auch Mietobjekte anzeigen. Das wird den Markt vor allem in den Regionen beleben, in denen die SAREB besonders stark vertreten ist: in Madrid, Barcelona und an der Costa Brava bis runter nach Alicante.
Auf Mallorca dürften die Auswirkungen begrenzt sein: nur 3% des gesamten Portfolios besitzt die SAREB auf den Balearen.

Bisher vertreibt die SAREB ausschließlich über diejenigen Banken und Sparkassen, die Aktiva auf die Bad Bank übertragen haben. Hier gibt es laut Insidern große Unterschiede in der Vermarktungspolitik: während vor allem die Solvia, die Immobilientochter der fusionierten CAM und Banco Sabadell, große Rabatte von über 50% auf ihre Immobilien gibt, verharren ex Sa Nostra BMN mit BMN Viviendas auf einem grotesken Preisniveau. Oft über den tatsächlichen Verkehrswerten.

Eines aber wird auch bei der SAREB Webseite nicht anders sein als sonst: wirkliche Schnäppchen werden vorher verteilt. Deshalb gilt: wenn Sie Interesse an einer SAREB- oder Banken Immobilie haben: nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Schildern Sie Ihr Anforderungsprofil an Ihre Mallorca Immobilie.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzklausel von Finanzkontor SL

Jetzt gratis Ratgeber anfordern!
der führende Blog zur Immobilienfinanzierung, Geldanlage und zu internationalem Vermögensschutz. Jetzt gratis Ratgeber anfordern.
Wir schützen Ihre Privatsphäre und geben Ihre Email nicht weiter!