Anlagenotstand: Rendite verzweifelt gesucht – im Ausland locken die besseren Renditen

Anlagenotstand: Anleger suchen verzweifelt nach Rendite. Das Problem der nicht existierenden Rendite bei der Geldanlage ist bekannt, allein mit der Lösung hapert es: festverzinsliche Wertpapiere rentieren bei Null. Und durch die Zinswende verlieren Zins-Anlagen sogar noch an Wert.
Anlegern bleibt nichts anderes übrig, als sich noch mehr als bisher den Sachwerten zuzuwenden.

Sachwerte: Immobilien geben in der privaten Altersvorsorge immer noch den Ton an.

Immobilien geben in der privaten Altersvorsorge immer noch den Ton an. Obwohl gerade in Ballungszentren die Preise unaufhörlich steigen, bieten Immobilien sichere Mieteinkünfte. Und daran dürfte sich auch dieses Jahr nichts ändern: selbst die Strategen der Banken sagen für dieses Jahr für Aktien und Anleihen nur minimale Gewinne voraus. Das neue Jahr könnte deshalb zum Jahr des sicherheitsorientierten Anlegers werden: große Mühen lohnen nicht. Weder am Aktienmarkt noch bei Anleihen oder Rohstoffen ist nach Meinung der Analysten in diesem Jahr viel zu holen.

Anlagenotstand: deutsche Anleger verspüren keine Lust auf Risiken.

Den meisten Deutschen ist der Aktien- und Anleihemarkt ziemlich egal. Lieber legen sie ihr Vermögen gar nicht an. Auf den Giro- und Sparkonten werden Jahr für Jahr Millionen vernichtet. Einer minimalen Verzinsung steht eine Inflation gegenüber, die im Januar hohe 1,5% beträgt. Auf 100.000 EUR kommt damit ein Kaufkraftverlust von 1.500 EUR auf den Anleger zu. Wer also seiner Strategie treu bleibt und gar nichts macht, ist mit Sicherheit am Jahresende ärmer. Und die Geldprofis gehen von einem weiteren Anstieg der Inflation aus: Grund ist der schwache Euro, der Öl teurer macht. Wenn dann auch noch der Ölpreis in US-Dollar steigt, ist das ein doppelter Grund zur Besorgnis. Deutsche Anleger müssen also jetzt wirklich umdenken!

Ferienimmobilien auf Mallorca liefern eine stabile Rendite.

Wer sich mit dem Kaufkraftverlust von 1,5% und mehr nicht abfinden mag, muß seine Entscheidung selbst in die Hand nehmen. Banken und Versicherungen liefern keine Lösungen. Interessant deshalb: auf Mallorca entsteht mit der privaten Ferienvermietung ein völlig neuer touristischer Markt. Gerade Familien möchten ihren Urlaub im privaten Ferienhaus mit Pool verbringen statt in einem großen Hotelbunker. Ferienimmobilien mit eigenem Pool erfreuen sich deshalb großer Beliebtheit. Und liefern dem Besitzer stabile Renditen über 5%.

Möglich macht dies ein Konzept, welches auf deutsche Kapitalanleger zugeschnitten ist: der Immobilien-Entwickler Cala Pi Homes entwickelt Doppelhäuser mit Meerblick ab 320.000 EUR. Die Finanzierung dafür kommt über Finanzkontor. Mit einem Eigenkapitalanteil von 150.000 EUR ist man dabei. Und profitiert außerhalb der Saison auch noch von einer Nutzung seiner eigenen Ferienimmobilie auf Mallorca.

Das Geschäft mit Ferienimmobilien brummt. Jetzt die letzte Einheit im Verkauf.

Hanno Strack, Geschäftsführer von Cala Pi Homes im Süden der Urlaubsinsel Mallorca berät täglich deutsche Anleger beim Kauf von Ferienimmobilien: das Geschäft mit Ferienimmobilien brummt. Urlauber – gerade Familien mit Kindern – möchten ihre schönsten Tage im Jahr mit ihren Lieben verbringen. Und zwar in der eigenen Finca statt im Hotel. „Alle unsere Kunden erzielen gute Renditen bei der Vermietung ihrer Finca“, gesteht Hanno Strack. Gerade weil Genehmigungen und Bauen auf Mallorca Zeit und Geduld erfordern, können wir gar nicht jeden Kundenwunsch bearbeiten. Jetzt stellen wir die letzte Einheit in den Verkauf. Wenn Sie also Ende Januar auf die Insel kommen, haben Sie die Möglichkeit, sich neutral über die Möglichkeiten einer Geldanlage in Mallorca Immobilien zu informieren.

Stoppen Sie Ihren persönlichen Anlagenotstand und kaufen Sie eine Ferienimmobilie.

Das turbulente Jahr 2016 kennt keine Anlage-Gewinner. Fast könnte man bei deutschen Anlegern einen Burn-Out diagnostizieren. Höchste Zeit, diesen persönlichen Anlagenotstand zu beenden. Noch nie war die Antwort auf globale Risiken so klar: erwerben Sie eine Immobilie auf Mallorca und erwirtschaften Sie ein dauerhaft stabiles Einkommen von über 5% pro Jahr.

Letzte Einheit Doppelhaus im Verkauf. Jetzt Besichtigung vereinbaren.

[contact-form-7 404 "Not Found"]
80/20 Investment

Über den Autor dieses Beitrags: Christoph Albeck ist Investor und professioneller selbständiger Anlageberater in Frankfurt am Main. Er berät Kunden bei Fragen zur Internationalisierung ihrer Geldanlage. Internationalisierung und Diversifizierung ist unter Risiko-Gesichtspunkten für jeden Anleger dringend geboten. Schwerpunkt seiner Beratung sind daher internationale Kapitalmärkte, steuerliche Strukturierung, Vermögens-Schutz sowie Auslandsimmobilien als Kapitalanlage und Direktinvestments in Grund und Boden. Sein Motto: „wer nicht streut rutscht aus“. Christoph Albeck hat seit über 25 Jahren seinen Zweitwohnsitz auf Mallorca und natürlich prägt das Leben auf dieser wunderbaren und internationalen Insel seine Sicht der Dinge. Er ist selber auf Mallorca als Immobilieninvestor und Bauträger tätig und kennt die Perspektive des Käufers. Er kennt die Zweifel, die sich bei einem Finca Kauf auf Mallorca zwangsläufig ergeben und gibt auf seinem Blog finanzkontor.es Tipps zu GeldanlageGeld verdienen mit Mallorca Immobilien, Crowdfunding auf MallorcaVermietung und zu Steuern. Christoph Albeck hat nach seinem Abschluss als Diplom-Volkswirt jahrelang auf Leitungsebene bei internationalen Banken gearbeitet. Er verfügt daher über ein exzellentes Netzwerk und beste Kontakte zu den führenden Maklern, Bauträgern, Rechtsanwälten und Banken.

Laden Sie hier sein kostenloses eBook zum Finca Kauf auf Mallorca runter.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen