Geldanlage in den deutschen Mittelstand – ein interessantes Investment nicht nur für große Anleger

[testimonials style=“4″ margin_top=““ margin_bottom=““][/testimonials]

Die Geldanlage in den deutschen Mittelstand ist angesichts globaler Krisen, Absturz an den weltweiten Börsen, Geldschwemme durch die Notenbanken und drohendem Kollaps des Euros absolut alternativlos. Natürlich gehören zu einer vernünftigen Vermögensallokation neben Immobilien (Stichwort Betongold) auch Wertpapiere ins Depot. Im folgenden Video beschreibt Herr Markus Buchner die Möglichkeiten, wie Anleger schon mit kleinen Summen ihr Geld in den deutschen Mittelstand investieren können. Dieses Video zeigt die klassischen Finanzierungsprobleme von Unternehmern und erklärt Ihnen in weniger als fünf Minuten, wie Sie schon mit kleinen Beträgen intelligent und rentierlich investieren können, um damit den deutschen Mittelstand zu unterstützen und selbst dabei gutes Geld verdienen.

Geldanlage in den deutschen Mittelstand: Investition in den wichtigsten Pfeiler der deutschen Volkswirtschaft.

In Wikipedia wird der deutsche Mittelstand als die Stütze der deutschen Volkswirtschaft bezeichnet:

  • rund 99,7 % aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen, in denen knapp
  • 65,9 % aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten angestellt sind,
  • rund 38,3 % aller Umsätze erwirtschaftet werden, sowie
  • rund 83,0 % aller Auszubildenden ausgebildet werden gehören zum deutschen Mittelstand.
  1. Etwa 95 Prozent der in Deutschland ansässigen Betriebe und Unternehmen werden als Familienunternehmen geführt.
  2. Sie tragen etwa 41,5 Prozent zum Umsatz aller Unternehmen bei.
  3. Sie stellen 57 Prozent der Arbeitsplätze.

[testimonials style=“4″ margin_top=““ margin_bottom=““][testimonial name=““ company=““ href=““ image=““]

%3Cp%3EDer%20Mittelstand%20ist%20gekennzeichnet%20durch%20die%20Einheit%20von%20%3Ca%20title%3D%22Eigentum%22%20href%3D%22https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FEigentum%22%3EEigentum%3C%2Fa%3E%2C%20%3Ca%20title%3D%22F%C3%BChrungskraft%20(Wirtschaft)%22%20href%3D%22https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FF%25C3%25BChrungskraft_(Wirtschaft)%22%3ELeitung%3C%2Fa%3E%2C%20%3Ca%20title%3D%22Haftung%20(Recht)%22%20href%3D%22https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FHaftung_(Recht)%22%3EHaftung%3C%2Fa%3E%20und%20%3Ca%20title%3D%22Risiko%22%20href%3D%22https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FRisiko%22%3ERisiko%3C%2Fa%3E%2C%20d.h.%20durch%20die%20Einheit%20von%20wirtschaftlicher%20Existenz%20und%20F%C3%BChrung%20sowie%20die%20verantwortliche%20Mitwirkung%20der%20%3Ca%20title%3D%22Unternehmensf%C3%BChrung%22%20href%3D%22https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FUnternehmensf%25C3%25BChrung%22%3EUnternehmensf%C3%BChrung%3C%2Fa%3E%20an%20allen%20unternehmenspolitisch%20relevanten%20Entscheidungen.%3C%2Fp%3E%0A

[/testimonial][/testimonials]

 

Finanzkontor.es berät den deutschen Mittelstand seit 2001.

Finanzkontor.es ist ein Unternehmen, welches Unternehmer in Finanzierungsfragen (ganz überwiegend bei der Immobilienfinanzierung in Spanien, aber zunehmend auch in Deutschland) berät. Wir finden das Modell, dass private Investoren über einen Fonds Kapital bereitstellen, sehr attraktiv und empfehlen es als eine sinnvolle Ergänzung zur klassischen Banken-Finanzierung.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten wissen möchten, wie Sie in Unternehmen und Sachwerte investieren können, laden Sie sich unseren Ratgeber „Geld verdienen durch die richtige Investition in Sachwerte“ jetzt kostenlos runter.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Über den Autor dieses Beitrags:
Christoph Albeck ist professioneller selbständiger Anlageberater in Frankfurt am Main. Er berät und betreut Kunden bei der Geldanlage von Einmalbeträgen aus Firmenverkauf, aus Lebensversicherungen und Schenkung unter der Maßgabe, daraus ein dauerhaft stabiles Einkommen zu erzielen. Schwerpunkt seiner Beratung sind internationale Kapitalmärkte und Immobilien als Kapitalanlage sowie Direktinvestments.

Er betreibt den Finanzkontor FondsShop 24 und lebt seit über 25 Jahren auf Mallorca und natürlich prägt das Leben auf dieser wunderbaren und internationalen Insel seine Sicht der Dinge.

Christoph Albeck ist selber auf Mallorca als Immobilieninvestor und Bauträger tätig und kennt die Perspektive des Käufers. Er kennt die Zweifel, die sich bei einem Finca Kauf auf Mallorca zwangsläufig ergeben und gibt Tipps zur Immobiliensuche, zur günstigsten Finanzierung in Spanien und zu Steuern. Er hat nach seinem Abschluß als Diplom-Volkswirt (Universität Konstanz) jahrelang als Bankdirektor auf Mallorca gearbeitet.

Profitieren Sie als Kunde von seinem exzellenten Netzwerk und den besten Kontakten zu den führenden Maklern, Bauträgern, Rechtsanwälten und Bankdirektoren.

Laden Sie hier sein kostenloses eBook zum Finca Kauf auf Mallorca runter.

>

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen