Baugrund Mallorca – Meerblick Grundstücke mit Baugenehmigung für unter 200.000 EUR

Baugrund Mallorca – Meerblick Grundstücke mit Baugenehmigung für unter 200.000 EUR

Baugrund Mallorca wird immer knapper. Schließlich geht der Bauboom jetzt schon ins fünfte Jahr. Und Grundstücke mit bestehender Baugenehmigung gibt es immer seltener. Und Baugrund mit Meerblick gehört zur aussterbenden Spezies.

Baugrund auf Mallorca wird immer knapper. Wo Sie jetzt noch bezahlbaren Baugrund auf Mallorca finden zeigt dieser Beitrag.

Baugrund ist nicht mehr bezahlbar. Das könnte man meinen, stimmt aber nur bedingt. Denn das gilt für die sogenannten Premium-Lagen in Puerto Andratx, Santa Ponsa und Bendinat. Aber nur 25 Minuten vom Flughafen entfernt, in der wunderschönen Bucht Cala Pi gibt es noch einige wenige Grundstücke mit Meerblick. Ich habe mich in der Cala Pi umgeschaut.

Baugrund Mallorca in der Cala Pi

Cala Pi Homes heißt der Projektentwickler im Süden Mallorcas, der vor zwei Jahren Weitsicht bewiesen hat und für rund drei Dutzend Grundstücke ein Optionsrecht erwarb sowie Baugenehmigungen beantragt hatte. Die liegen seit März vor und daher können diese Grundstücke jetzt von Investoren erworben werden. Warten Sie allerdings nicht zu lange. Denn es stehen nur noch fünf Grundstücke zum Verkauf. Der Rest war sofort weg. Verkauft an Kunden aus der Warteliste. Aber der Reihe nach.

Baugrund Mallorca in der Cala Pi – warum es ein lohnendes Geschäft ist

Wer durch die malerische Cala Pi fährt, kommt am historischen Wachturm vorbei, der in jedem Reiseführer erwähnt wird. Ca. 200m nach dem Wachturm, nach einem Restaurant, einer Pizzeria und der obligatorischen mallorquinischen Bar trifft man auf das Büro der Cala Pi Homes SL. Klar, daß Hanno Strack, der Geschäftsführer, von guten Geschäften berichtet:
„jeden Tag kommen hier Urlauber rein. Die haben sich einen Mietwagen genommen und suchen die Insel ab nach interessanten Baugrundstücken. Und die werden hier bei mir fündig.“ Und reservieren schnell ein Grundstück, bevor es weg ist.
Die meisten Bauherren möchten ihr Ferienhaus später vermieten und teilweise selber nutzen. Der absolute Klassiker.
Und tatsächlich hat eine Analyse ergeben, daß die Rendite aus Ferienvermietung in Cala Pi inselweit am höchsten liegt. Das liegt vor allem daran, daß Baugrund hier noch relativ günstig zu haben ist. Die Cala Pi träumte viele Jahre einen Dornröschenschlaf. Das lag auch daran, daß es dort sehr schwierig ist, überhaupt Baugenehmigungen zu bekommen.

Baugrund Mallorca. Alptraum Baugenehmigung.

Baugrund und Baugenehmigung. Darüber könnten Bücher geschrieben werden. Fragen Sie fünf Deutsche, die auf Mallorca gebaut haben, und fragen Sie diese nach ihren Erfahrungen zur Baugenehmigung. Sie werden ALLES hören. Alptraum, Hoffen und Bangen, schlaflose Nächte….
Und tatsächlich trennt sich Spreu von Weizen, wenn man die Grundstücke in genehmigungsfähig, nicht genehmigungsfähig und genehmigt aufteilt.

Ohne fachlichen Rat sollte man in solch unsicherem Terrain wie Mallorca keinen Baugrund kaufen!

Wer aber ein Grundstück mit Baugenehmigung hat, darf bauen. Und darf sich über ein gutes Investment freuen:
Auf der einen Seite ein vernünftiger Preis für den Baugrund, auf der anderen Seite gute Auslastung zu guten Mieteinnahmen. Das ist der Traum eines jeden Investors.

Und tatsächlich liegen die Mieteinnahmen durch Ferienvermietung in der Cala Pi recht hoch. Das liegt an der guten Lage (nur 20 Minuten zum Flughafen und nach Palma), der vernünftigen Infrastruktur während der Saison (Supermarkt, Restaurants) und natürlich dem sensationellen Strand, der gerade für Familien mit kleinen Kindern besonders gut geeignet ist.

Was es nicht gibt, sind Hotels. Es gibt zwar eine Ferienanlage mit Ferienwohnungen, aber ansonsten besteht Cala Pi aus Villen und Doppelhäusern. Und damit entfällt der Haupt-Konkurrent um Urlauber in der überall schwierigen Wintersaison.

Sie sind interessiert an einer Besichtigung? Schreiben Sie mir. Ich setze Sie gerne in Kontakt mit Hanno Strack von Cala Pi Homes.

[contact-form-7 id=“3788″ title=“Cala Pi Homes Anfrage“]

Über den Autor dieses Beitrags:
Christoph Albeck ist professioneller selbständiger Anlageberater in Frankfurt am Main. Er berät und betreut Kunden bei der Geldanlage von Einmalbeträgen aus Firmenverkauf, aus Lebensversicherungen und Schenkung unter der Maßgabe, daraus ein dauerhaft stabiles Einkommen zu erzielen. Schwerpunkt seiner Beratung sind internationale Kapitalmärkte und Immobilien als Kapitalanlage sowie Direktinvestments.

Er betreibt den Finanzkontor FondsShop 24 und lebt seit über 25 Jahren auf Mallorca und natürlich prägt das Leben auf dieser wunderbaren und internationalen Insel seine Sicht der Dinge.

Christoph Albeck ist selber auf Mallorca als Immobilieninvestor und Bauträger tätig und kennt die Perspektive des Käufers. Er kennt die Zweifel, die sich bei einem Finca Kauf auf Mallorca zwangsläufig ergeben und gibt Tipps zur Immobiliensuche, zur günstigsten Finanzierung in Spanien und zu Steuern. Er hat nach seinem Abschluß als Diplom-Volkswirt (Universität Konstanz) jahrelang als Bankdirektor auf Mallorca gearbeitet.

Profitieren Sie als Kunde von seinem exzellenten Netzwerk und den besten Kontakten zu den führenden Maklern, Bauträgern, Rechtsanwälten und Bankdirektoren.

Laden Sie hier sein kostenloses eBook zum Finca Kauf auf Mallorca runter.

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen